Das Sommerfest der ROCK-Musik!

350px-Florian_silbereisen_mannheim

Raven Rock Rabenau präsentiert das Sommerfest der ROCK-Musik! „’cause if you want ROCK… *dam* *dam*… you’ve got it!“

Nachdem die Sommerparty 2015 mit Biergarten inkl. Bedienung, eiskaltem Jägermeister, selbst gemachten Burgern und Live Musik von Profet mehr als ein voller Erfolg war – feiern wir dieses Jahr mit dem Sommerfest der ROCK-Musik das größte Revival aller Zeiten! Lauter, härter, gewaltiger!

Als Band stehen dieses Jahr die Raven Rock Allstars auf der Bühne. Dieser Name kommt nicht von ungefähr, da die Rock-Cover-Gruppe aus 5 absoluten „Hütten“-Urgesteien besteht:
Gesang; Maxl „Rose“ Lich
Lead-Gitarre; Seb Lich
Rythmus-Gitarre; MJ Sellner
Bass; Daniel Werther
Schlagzeug; Nico Haida

Weitere Specials:
– Biergarten mit RRR-Bier-Mädel-Bedienung
– Das Revival des „Big Ravens“, selbstgemachte Burger und Pommes
– Lagerfeuer
– DOS MAS in Gold, Pink und Grün – da nehm ich doch glatt 2

Zeitablauf:
– Der Startschuss fällt am 20. August 2016 ab 18:00 Uhr!
– Speisen in Form von selbst gemachten Burgern mit Pommes reichen wir ab 19:00 Uhr!
– Die Band bläst euch mit den erlesensten ROCK-Perlen aus fast 10 Jahren „Hütte“ ab
20:00 Uhr gegen die Wand!
– Danach tun wir, was wir am besten können – und machen die Nacht bei Lagerfeuer und kühlen Drinks ein mal mehr zum Tag!

Ich denke ihr habt es kapiert, „wir kümmern und um den Rock“ !
Wenn ihr euch euch jetzt noch um pünktliches Erscheinen und gute Laune kümmert, wird das Sommerfest der ROCK-Musik auch tatsächlich genau so „gewaltig“, wie wir es hier prophezeit haben! See you there!

DOORS 18 UHR
SHOWTIME 20 UHR


Zu diesen Thema etwas zu sagen?
Hinterlasst uns einen Gästebucheintrag: Members Only!

RRR Soccer Team in voraussichtlich 5 Jahren Sieger des Schoppeturniers in Allertshausen!

Fußball

Hallo liebe Raven Rocker,

nach einem äußerst nervenaufreibenden EM Viertelfinale am gestrigen Abend folgt hier nun der Bericht über die gestrige Teilnahme unseres Raven Rock Soccer Teams am alljährlichen Fußball-Spektakel in Allertshausen! Abseits der EM in Frankreich ging es dort erneut um den wohl wichtigsten Pokal im Schoppefußball!

Es traten insgesamt neun Teams in zwei Gruppen um das Weiterkommen ins Halbfinale an, wobei die jeweils ersten beiden Plätze dafür qualifizierten. Wir starteten um die Mittagszeit bei erbarmungslosem Fritz-Walter-Wetter mit einem hart erkämpfen 3:2 Sieg gegen die Promilleschlenzer erfolgreich ins Turnier. Darauf folgte ein 1:1 Unentschieden gegen „Wir sind die Baulöwen“, bei dem durchaus auch mehr drin gewesen wäre. Insgesamt gelang uns mit vier Punkten aus zwei Partien dennoch ein erfolgreicher Turnierstart. Gegen die Beinahe-Profis von R-A-T Attack war anschließend leider nichts auszurichten, wir mussten uns mit 0:4 geschlagen geben. Gegen den 1. FC Lokomotive Presswoscht ging es somit um Platz zwei in der Gruppe und damit um den Einzug ins Halbfinale. Nach einem nach einhelliger Meinung völlig zu unrecht gegebenen und leider unhaltbar verwandeltem Neunmeter geriet der bis dahin äußerst stabil laufende Raven Rock Motor ziemlich ins Stocken. Am Ende mussten wir uns auch hier mit 0:4 geschlagen geben. Damit belegten wir einen soliden Platz 3 in der vermeintlichen Todesgruppe A.

Im Spiel um Platz 5 gegen FC Torpedo Torflaute konnte nach hartem Kampf in der regulären Spielzeit kein Sieger ermittelt werden. Ähnlich nervenaufreibend wie bei Italien gegen Deutschland verlief dann auch das anschließende Neunmeterschießen. Nach vier souveränen Treffern unseres Teams konnte der gegnerische Keeper nach einem Geheimtipp zum Thema Schussrichtung den Neunmeter unseres Capitanos Maddin leider parieren. Seb wurde beim alles entscheidenden Neunmeter ähnlich knapp wie Buffon überwunden. Demnach mussten wir uns knapp mit 4:5 n.N. geschlagen geben. Dennoch steht eine erneute Steigerung zum Vorjahr zu Buche: Wir schlossen das Turnier mit Platz 6 und damit wieder eine Platzierung besser als im Vorjahr ab.

Raven Rock Rabenau dankt daher auch dieses Jahr wieder allen Mitspielern und begeisterten Anhängern für die rege Beteiligung! Zum Team gehörten diesmal: Andy „Theke Fußballgott“, Flo S., Jan, Liz, Maddin, Matze, Maxl, Natalie, Niklas, Paddy, Seb und Tim.

PS: Hochrechnungen von Experten zur Folge werden wir aller Voraussicht nach in zwei Jahren erstmals das Halbfinale erreichen und in fünf Jahren endlich den lange ersehnten Pokal in den Händen halten! Daher hoffen wir auch nächstes Jahr wieder auf zahlreiche Beteiligung auf und neben dem Platz!

Es grüßt
Euer Vorstand

Let’s get sporty with Raven Rock Rabenau

EM-2016-Header

Unsere vereinseigenen, ambitionierten Läufer machen es schon lange vor! Sport und gesunde Ernährung liegt voll im Trend!

So kommt es nicht von ungefähr, dass wir nach der alljährlichen Winterwanderung nun auch noch eine sehr erfolgreiche Sommer-Nachtwanderung abgehalten haben. Diese war mit 38 Mitläufern ein voller Erfolg und hat unfassbaren Spaß gemacht! Eine Wiederholung in 2017 gilt bereits jetzt als gesetzt!

Wem Wandern nicht sportlich genug ist, kriegt aktuell durch die EM vermutlich gar nicht genug vom Fußball! Aber unser Verein trainiert nicht nur mit dem kühlen Blonden auf der Couch, sondern in erster Linie auf dem Londorfer Sportplatz und dem Soccer-Field!
Grund dafür ist, dass wir wieder nach dem „grandest price of them all“ greifen! Die Krone des Allertshäuser Schoppenturniers! Dieses findet am 02. Juli 2016 statt.
DIE MANNSCHAFT steht bereits in den Startlöchern. Aber wie schaut es mit euch aus!? Der 12. Mann darf niemals fehlen – und so bitten wir um tatkräftige Fan-Unterstützung am Spielfeldrand.
Genaues zu Treffpunkt und Anpfiff geben wir rechtzeitig bekannt!

Apropos EM. Die beiden Lich-Brüder haben sich in den Deutsch-Polnischen Löwenkäfig getraut und waren live in Saint Denis vor Ort! Was dabei passiert ist, könnt ihr unter folgendem Link in einem persönlichen Erlebnisbericht einsehen!
Viel Spaß beim lesen!

http://www.raven-rock.de/?page_id=2145